TGV Lyria

Serviceleistungen an Bord

TGV Lyria bietet in der 1. Klasse eine Vielzahl an Serviceleistungen, die Ihnen die Reise angenehmer machen:


Am-Platz-Service: Genießen Sie unsere Gourmet-Küche

Lyria première beinhaltet eine Mahlzeit mit Ihrem Erste-Klasse-Ticket auf den Strecken Paris / Dijon – Genf / Lausanne / Bern / Vallorbe / Neuchâtel / Basel / Zürich. Unsere Mitarbeiter an Bord servieren Ihnen gerne Frühstück, Mittagessen, einen Snack oder Abendessen (je nach Abfahrtszeit des TGV Lyria).

Kostenlose Zeitungen

Um Ihnen die Reise noch angenehmer zu machen, bietet Ihnen TGV Lyria eine Auswahl an Tageszeitungen und internationalen Zeitschriften auf Französisch, Englisch und Deutsch.

Stromanschluss

Um zu arbeiten oder sich einfach mit Ihrem Laptop oder Telefon die Zeit zu vertreiben, stehen Ihnen Steckdosen zur Verfügung (auf der Strecke Paris – Genf nur in den TGV Duplex-Zügen vorhanden).

Taxiservice bei Ankunft

Nutzen Sie für Ihre Ankunft in Paris unseren Taxi-Reservierungsservice. Sprechen Sie einfach einen Zugbegleiter an. Er wird ein Taxi für Sie buchen. Die Reservierung ist kostenlos – die Kosten für Abholung und Fahrt an den Zielort sind direkt beim Taxifahrer zu begleichen.

Für eine angenehme Reise der Passagiere der ersten und zweiten Klasse stehen stets für Sie bereit

  • Zwei- oder dreisprachig französich-schweizerischens Team
  • Bistrowagen in der Zugmitte
  • Um Ihre Weiterreise zu vereinfachen können im Bistrowagen RATP Metro-Ticketsgekauft werden

Praktische Hinweise

Sie können Reservierungen für Ihre Reise mit den TGV Lyria bis zu drei Monate vor Reisebeginn tätigen. Buchen Sie am besten so frühzeitig wie möglich, um von attraktiven Ticketpreisen zu profitieren.

Sie können TGV Lyria-Tickets an folgenden Stellen reservieren und kaufen:

In Frankreich:

  • an SNCF-Bahnhöfen oder Boutiquen (SNCF-Verkaufsstelle)
  • in den Reisebüros mit SNCF Lizenz
  • im Internet unter www.tgv-lyria.com oder www.voyages-sncf.com
  • per Telefon unter 36 35 (0,34 €/Min. inkl. MwSt)

In der Schweiz:

International:

Folgende Punkte sind zu beachten, damit Ihr TGV Lyria-Ticket gültig ist:

Wenn Sie von Frankreich aus reisen, müssen Sie Ihr TGV Lyria-Ticket auf jeder nationalen Reise zwischen zwei französischen Städten entwerten. Schieben Sie dazu Ihr Ticket in die Entwerter, die sich neben den Bahnsteigen befinden. Sie brauchen Ihr Ticket nicht zu entwerten, wenn Sie in die Schweiz reisen. 

Wenn Sie von der Schweiz aus reisen ist eine Entwertung Ihres Tickets nicht notwending.